Freitag, 1. Dezember 2017

DVD "Hinter Milchglas und Gardinen" im Stadtteilladen Giesing

Ein gemütlicher Abend auf der Couch und dabei die Dokumentation "Hinter Milchglas und Gardinen" gucken? Das ist ab sofort möglich! Denn die DVD zum Film über Boazn und Stüberl im Viertel steht kostenlos im Stadtteilladen zur Ausleihe bereit. Der Stadtteilladen ist dienstags von 14 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 14 Uhr und donnerstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. 

DVD "Hinter Milchglas und Gardinen"


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Radiosender Puls: Interview zum Film in der Feierabend-Sendung "Filter"

Wow, das ist Engagement für die Boazn: Der fantastische Radiosender Puls hat dem Film "Hinter Milchglas und Gardinen" heute in der Sendung "Filter" ein etwa achtminütiges Interview zur besten Feierabend-Sendezeit gewidmet. Das (leicht gekürzte) Transkript des Gesprächs ist online abrufbar. 

Studio von Puls in der Nähe des Hauptbahnhofs in München.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Süddeutsche Zeitung: Szene-Kolumne über Boazn-Film

"Ein beeindruckender Film", urteilt die Süddeutsche Zeitung heute auf den Lokalseiten München. Der Film "Hinter Milchglas und Gardinen" ist unter der Überschrift "Die Boazn aus Sicht der Wissenschaft" Thema der aktuellen Szene-Kolumne. Der Streifen ist damit bereits zum wiederholten Mal Gegenstand prominenter Berichterstattung in der SZ. 

Süddeutsche Zeitung: "Die Boazn aus Sicht der Wissenschaft"
 

Freitag, 22. September 2017

Boazn-Doku: Positive Stimmen nach Premiere im Giesinger Bahnhof

Erfolgreiche Premiere für den Film "Hinter Milchglas und Gardinen": In der Gepäckhalle des Kulturzentrums Giesinger Bahnhof wurde die Dokumentation über Boazn und Stüberl im Viertel gestern Abend in zwei fast restlos ausverkauften Vorstellungen erstmals aufgeführt. Das Feedback der Besucher nach der Premiere war überwältigend.

Mittwoch, 20. September 2017

Online-Magazine Mucbook und Munichmag berichten über Film

Jetzt gehts in den Endspurt: Morgen ist Premiere für den Film "Hinter Milchglas und Gardinen" und die beiden Online-Magazine Mucbook und Munichmag berichten über die Dokumentation. Im Mucbook ist ein ausführliches Interview zum Film und den Hintergründen zu lesen. Und auf der Facebook-Seite des Munichmag gibt es 2x2 Tickets für die ausverkaufte Premiere zu gewinnen.

Dienstag, 19. September 2017

Stadtmagazin "In München" listet Filmpremiere im Giesinger Bahnhof

Eine ordnungsgemäße Übersicht über die wichtigsten Ausstellungen, Konzerte und Vorstellungen von Film und Theater liefert alle 14 Tage das Stadtmagazin "In München". In der aktuellen Ausgabe wird auch die - mittlerweile leider ausverkaufte - Premiere am Donnerstag um 19 Uhr gelistet. Erst nach dem Redaktionsschluss bei "In München" stand fest: Es gibt eine Zusatzvorstellung um 20.45 Uhr, für die noch Plätze verfügbar sind. 

Die Premiere von "Hinter Milchglas und Gardinen" im Stadtmagazin "In München"
 

Montag, 18. September 2017

Premiere ausverkauft: Zusatzvorstellung am Donnerstag um 20.45 Uhr

Das ist ja der Wahnsinn! Die Premiere für "Hinter Milchglas und Gardinen" am Donnerstag ist ausverkauft. Restkarten gibt es allenfalls noch an der Abendkasse, falls reservierte Tickets nicht abgeholt werden. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es nun eine Zusatzvorstellung am gleichen Abend: Am Donnerstag, 21. September, um 20.45 Uhr. Für diesen Termin werden nun wieder Reservierungen entgegen genommen.